Reitstall Markushof in Bornheim Rösberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Reiterwitze - Reiterwitze 24

E-Mail Drucken PDF
Beitragsseiten
Reiterwitze
Reiterwitze 2
Reiterwitze 3
Reiterwitze 4
Reiterwitze 5
Reiterwitze 6
Reiterwitze 7
Reiterwitze 8
Reiterwitze 9
Reiterwitze 10
Reiterwitze 11
Reiterwitze 12
Reiterwitze 13
Reiterwitze 14
Reiterwitze 15
Reiterwitze 16
Reiterwitze 17
Reiterwitze 18
Reiterwitze 19
Reiterwitze 20
Reiterwitze 21
Reiterwitze 22
Reiterwitze 23
Reiterwitze 24
Reiterwitze 25
Alle Seiten

Ein Ponykauf. Sagt der Käufer: "Bringen Sie das Pony vorbei. Ist
es gut, bekommen Sie den Scheck."
Sagt der Verkäufer: "Bringen Sie den Scheck vorbei. Ist er gut,
bekommen Sie das Pony."
------------------------------------

Prüfung Kleines Hufeisen.
Fragt der Prüfer: "Angenommen, eine Reiterin fällt vom Pferd und bleibt ohnmächtig liegen. Was machen Sie da ?"
"Ich knüpfe ihr die Bluse auf. Alles weitere macht dann der Reitlehrer."
------------------------------------
Prüfung Bronzenes Reitabzeichen. Fragt der Prüfer: "Wie heißen Sie?"
"Schiller"
"Das ist aber ein berühmter Name"
"Ja, ich weiß. Ich habe ja auch schon drei A-Dressuren gewonnen."
------------------------------------
"Gestern" erzählte Roswitha, "habe ich einigen flotten Reitern
beim Unterricht zugeschaut. Plötzlich befahl der Reitlehrer: 'Alle
Riemen hoch'. Da bin ich aber gelaufen.."
------------------------------------
"Wir sind eine echte Reiterfamilie." "Wieso?"
"Also, ich mache einen Dressurkurs, mein Bruder einen Springkurs,
meine Mutter einen Fahrkurs und mein Vater einen Konkurs."
------------------------------------
Bärbel führt Hanni ihr neues Pferd vor und sagt:
"Habe hiermit endlich von Karl Heinz bekommen, was ich immer wollte.
Er übrigens auch."



Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. Februar 2010 um 11:04 Uhr