Reiterwitze

Mittwoch, den 20. Januar 2010 um 00:22 Uhr Stephan Weiser
Drucken

Vier Ponys leben per Offenstall in einer Wohngemeinschaft. Kommt das erste Pony angerannt und fragt:
"Wer hat meine Möhren gefressen?"
Kommt das zweite:
"Wer hat meinen Whisky getrunken?"
Das dritte:
"Wer hat mein CD-Player benutzt?"
Plötzlich tanzt das vierte Pony in den Ofenstall hinein:
"Da sssssteht ein Pferd auf'm Flur...! Schmatz ! Rülps ! Cha-Cha-Cha....."
------------------------------------
"Was ist das: Es steht auf der Weide und röhrt.?
"Ein Pferd, das Fremdsprachen lernt.
------------------------------------
"Beim Rückwärtsrichten ist Stehenbleiben kein Fortschritt."
------------------------------------
"Das ist immer so im Leben: Das Pferd zieht die Lasten, und der Kutscher bekommt das Trinkgeld."
------------------------------------
"Aus unserem Urlaub habe ich mir einen Tinker mitgebracht."
"Ach, keine Angst, den kriegt man mit Penicillin bestimmt wieder weg."
------------------------------------

Ein Satz mit 'immerhin' :"Wenn Jonny ein krankes Pferd behandelt, ist es immer hin."


In der Stallgasse. Ein Reiter sitzt auf einem Bund Stroh und verspeist gequetschten Hafer.

Ein anderer sieht ihm zu und sagt:"Sie, was essen Sie denn da?"
"Gequetschten Hafer".
"Und warum essen Sie gequetschten Hafer?"
"Wenn man gequetschten Hafer isst, wird man intelligent", sagt der Mann, " möchten Sie auch?? Fünf Mark für eine Handvoll.
"Warum nicht", denkt der andere, zahlt fünf Mark und beginnt zu essen.
Plötzlich dämmert's ihm: " He, Sie unverschämter Wucherer, fünf Mark für eine Handvoll gequetschten Hafer. Wie gibt's denn sowas?"
"Sehen Sie", sagt da der Mann, "er beginnt schon zu wirken, der gequetschte Hafer...."
------------------------------------
Fragt ein Pferd das andere:  "Sag mal, wieviel PS hast du...?"
------------------------------------
Wussten Sie schon...
* ...dass man sich beim Ausritt mit einer schönen Frau im Wald leicht vergaloppieren kann?
* ...dass zwei Grüne Witwen genau so viele Beine haben wie ein weißer Schimmel?
* ...dass drei Hornissenstiche zwar ein Pferd töten
können, dass aber schon der Biss eines einzigen
Pferdes für eine Hornisse tödlich sein kann?
* ...dass die dämlichsten Reiter oft mit den herrlichsten Frauen verheiratet sind ?
* ....warum man im heutigen Strassenverkehr so wenig Pferde sieht?
Sie lassen sich so schlecht ausbeulen.
* ...dass manche Schnapsdrossel reiten kann?

------------------------------------
Der unsicherste aller Verschlüsse und Riegel in einem Reitstall ist das Siegel der Verschwiegenheit.
------------------------------------
Es ist besser, wenn sich einer für einen Pferdekauf erwärmt, als wenn sich eine ganze Familie daran erhitzt.
------------------------------------
Aus der Klatschspalte:
"Mit einer Mieze feierte der Turnierreiter seinen Erfolgt.
Und mit einem Kater stieg er am anderen Tag auf's Pferd."


Es sagte der Ehemann:
"Ich hätte gern ein schönes Reitpferd für meine Frau."
"Bedaure, wir machen keine Tauschgeschäfte."
------------------------------------
Es sagte die Reitschülerin:
"Mein Reitlehrer hat nie Launen.
Er hat immer die gleiche miese Stimmung."
------------------------------------
"Der Apfel fällt nicht weit vom Baum 
und
der Reiter nicht weit vom Pferd."
------------------------------------
In der Schule müssen die Kinder einen Aufsatz schreiben. Das Thema lautet: "Unser Pony".
Den kürzesten Aufsatz gibt die kleine Maria ab. Sie schreibt: "Unser Pony. Wir haben keins."
------------------------------------
"Lieber mit dem Pferd in die Natur als mit dem Kopf durch die Wand."
------------------------------------
Alte Bauernregel:
"Trägt der Reiter Nadelstreifen, will er nicht zum Striegel greifen."
------------------------------------
"Heute flott, morgen Schrott"
(Kommentar über zu früh angerittene Pferde)
------------------------------------
"Dieser Parcours ging bei Eva-Maria in die Hose."
(Fernsehsprecher Carsten Soestmeier beim Turnier in Münster)
------------------------------------
"Geduld ist ein besseres Zugpferd als Begeisterung"
------------------------------------
Adam entrüstet zu Eva: "Was soll das heißen,
ich würde reiten wie der erste Mensch?
------------------------------------
"Der Löffel wird durch den Esser schön, das Pferd durch den Reiter"
------------------------------------
"Ich habe gehört, du warst allein beim Reitturnier?"
"Nein, außer mir waren noch Tausende andere da."
------------------------------------
Fernsehsprecher :
"Wegen des Dauerregens wurde sehr b e s o n n e n geritten."
------------------------------------

"Am Abend wird der Faule fleißig" sagte der bekannte Springreiter und startete zum Mitternachtsspringen.


Tagesspruch
"Wer das Preisgeld gewinnt zur rechten Zeit, braucht nicht zu nehmen, was übrig bleibt."
------------------------------------
Einsicht
"Reiter, die keinen Spaß verstehen, sollte man auch nicht ernst nehmen."
------------------------------------
"Wir müssen mal was Neues bringen", sagte der Turnierveranstalter, "ändern wir doch einfach die Anfangszeiten."
------------------------------------
"Bekam Italien eigentlich nur die WM, weil das Land wie ein Reitstiefel aussieht?"
(aus einem Zeitungsartikel)
------------------------------------
Reporterfrage nach einem fehlerfreien Ritt im Parcours: " Warum haben Sie denn die hohe Mauer nicht gerissen?"
Antwort des Reiters: "Kennen Sie überhaupt einen Reiter, der bei einem fehlerlosen Umlauf schon jemals ein Klötzchen heruntergeworfen hat?"
------------------------------------
Die neue Rechtschreibung sieht vor,  dass jeder das Wort "Gaul" benutzen darf, wenn er nicht weis, ob man Pferd mit 'F' oder 'V' schreibt.
------------------------------------
"Verlass' dich nicht auf die Reit-Fehler anderer; mach deine eigenen."
------------------------------------
"Man muss flexibel bleiben", sagte der Reiter zur Entschuldigung, als er vom Pferd geworfen wurde.
------------------------------------
"Wenn alle Reiter gleich wären, würde im Prinzip einer genügen."
------------------------------------
Übrigens:
In Reitställen gibt es nicht nur die AZUBIS, die Auszubildenden, sondern auch etliche EGEBIS, die Eingebildeten.


"Wenn ich meinen Schweif nicht hätte", sagte das Pferd, "wäre ich ganz allein."

------------------------------------
"Da haben wir Gottes Wort schwarz auf weiß" sagte der Bauer, als der Pfarrer auf einem Schimmel vorüberritt.
------------------------------------
Ein Shire Horse trifft auf einer Auktion ein Shetty und sagt: "He, wie siehst du denn aus? Wohl zu heiß gewaschen, wa?"
------------------------------------
"Dem Reiterurlaub im Allgäu steht jetzt nichts mehr im Wege:
In Wangen wurde eine weitere Grillhütte eröffnet, in der jeder Reiter ein Lagerfeuer entzünden und sein eigenes Fleisch über den Flammen garen kann.
(Aus: Abendzeitung, München)
------------------------------------
Vertritt die Reiter-Pressestelle die Interessen der Unterwelt?
In einem Pressetext heißt es: 'Werbung am Pferd ist nicht erlaubt, aber B a n d e n w e r b u n g wird akzeptiert.'
------------------------------------
Besonders bei Springreitern besteht die Möglichkeit, dass Dünne sich sehr dicke tun können.
------------------------------------
Manche Reiter tragen die Nase nur hoch, um von ihren ungeputzten Stiefeln abzulenken.
------------------------------------
Anweisung für die Mash-Fütterung:
Je mischer das Masch, desto kuddel das Muddel.
------------------------------------
"War das eine anstrengende Military-Strecke. Da gab es Steigungen bis zu 40 Grad..".
"Was Sie nicht sagen. Im Schatten?"
------------------------------------
Nach der Kutschfahrt:
"Das macht fünfundfünfzig Mark."
"Oh, könnten Sie wieder ein Stück zurückfahren? Ich habe nur 50 Mark."
------------------------------------
Es sagte der flotte Willi:
"Ich kann mir kein neues Pferd leisten. Ich zahle noch Raten für ein Pferd, das ich in Zahlung gegeben habe für ein Pferd, das mir als erste Rate angerechnet wurde für das Pferd, was ich zur Zeit reite."
------------------------------------
"Auch der Schirmherr des Turniers wurde nass..." (aus einer Zeitungsmeldung)


"Als das Pferd endlich von der Polizei eingefangen wurde, machte es einen gefaßten Eindruck.
(Aus einer Zeitungsmeldung)
------------------------------------
Reiten Frauen schlechter? In einem Vereinsbericht hieß es: "Vier von zehn Reiterinnen fielen durch die Hufeisenprüfung. Sechs von zehn Reitern bestanden..."
------------------------------------
"Reiter rammte Salzstreuer"
(Wintermeldung einer Tageszeitung)
------------------------------------
Auch im Reiterverein wollen ausgerechnet Leute ohne Takt oft die erste Geigen spielen.
------------------------------------
"Die großen Reiter sind meist klein."
(Aus einer Laudatio)
------------------------------------
"Verdammter Schiet", sagte der Pferdezüchter zornig, " warum hat Noah bloß die beiden Dasselfliegen und die beiden Stechmücken nicht geklatscht, als die Gelegenheit in der Arche so günstig war??.."
------------------------------------
Was sollte einer haben, für den Horsemanship eine Faustregel ist?
"Fingerspitzengefühl.
------------------------------------
Solange Menschen denken, dass Pferde nicht fühlen, müssen Pferde fühlen, dass Menschen nicht denken.
------------------------------------
Ganz früher konnten die Pferde auch fliegen, denn schon im Lied heißt es: "Postillon in der Schenke, füttert die Rosse im Flug..."
------------------------------------
Es gibt bei allen Reitturnieren Helfer hinter den Kulissen
Leute, die nichts tun: das aber richtig gehetzt.
------------------------------------
Reporterfrage an Hugo Simon: "Worauf führen sie eigentlich zurück, dass Sie in d i e s e m Alter noch reiten ?"
Antwort: "Hautsächlich auf die Tatsache, dass ich 1939 geboren bin..
------------------------------------
Übrigens: Die meisten Pferde sind Viertakter...
------------------------------------

Manchmal entpuppt sich ein Ritt ohne Kopfbedeckung als falsche Behauptung.


Manchmal kommen Reiter aus dem Tritt, wenn sie mit ihren Pferden Fuß gefasst haben.
------------------------------------
Man liest so viel über die Gefahren beim Reiten. Ich glaube, ich gebe das Lesen auf.
------------------------------------
Ein erfolgreicher Springreiter setzt nie Moos an. Er macht Moos.
------------------------------------
Anfrage:
Ich habe schon viel vom Wachsen
von Reitstiefeln gehört.
Wann bitte, ist ein Stiefel ausgewachsen?.
------------------------------------
Das Pferd der Hoffnung galoppiert, doch der Esel der Erfahrung geht im Schritt.
------------------------------------
Was ist der Unterschied zwischen einem Pferd und einem Kaktus?
Setzt dich drauf, und du weißt es.
------------------------------------
Woran erkennt man, daß ein Pferd im Kühlschrank war ?
An den Hufspuren in der Butter.
------------------------------------
Simple Wahrheit
Wenn es in der Welt logisch zuginge, würden die Männer im Damensitz reiten.
(Rita Mae Brown, amerikan. Schriftstellerin)
------------------------------------
"Stiefelfirma (....) kämpft um den Absatz."
( Meldung in einer Tageszeitung)
------------------------------------
"Haben chinesische Pferde Schlitzaugen?
(Leserbrief-Anfrage)
------------------------------------
Bei der ersten Bemusterung errangen im zweiten Durchgang nach
drei Stunden Sichtung vier Fünftel der sechsjährigen Pferde
mindestens die Note sieben. Ein Achtungserfolg !
( Bericht von einer Pferdeleistungsschau)


Vor der Prüfung hofft der Dressurreiter, dass der Richter beide
Augen offen hält. Hinterher kann der Reiter froh sein, wenn der
Richter ein Auge zugedrückt hat.
------------------------------------
"In hohlen Reiterköpfen ist viel Platz für Bosheiten."
(Robert Lembcke)
------------------------------------
'Der Mensch denkt und Gott lenkt' sagte der Viererzugfahrer, als
er aus der Narkose erwachte.
------------------------------------

"Für das Innere eines Mannes gibt es nichts Besseres als das Äußere eines Pferdes."
(Ronald Reagan)
------------------------------------
Ehemänner sind wie angepflockte Pferde:
Sie grasen gerne an der äußersten Grenze ihrer Bewegungsfreiheit.
(Dany Robin)
------------------------------------
Ein lahmendes Pferd im eigenen Stall beunruhigt uns mehr als ein paar Pferdemorde in der Ferne. Humanität als Provinzialismus.
(Hans Kudszus)
------------------------------------
Wer in der Pferdewelt Beziehungen hat, setzt die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft; denn er kann nach oben rutschen.
(Karl Farkas)
------------------------------------
Im Pferdesport kennt man keine Triebe; der Pferdesport ist Trieb.
------------------------------------
Ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd. Ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch.
(Jerzy Lec)
------------------------------------
Das Auto ist auf keinen Fall vom Pferd verdrängt worden. Oder kennt jemand ein Denkmal, auf dem ein Mann am Steuer sitzt ?
(Hans Günter Winkler)


Im Falle eines Falles,
ist richtig fallen - alles !
------------------------------------
Der Reiter spürt die Last der Jahre,
kommt er jetzt in die Lasterjahre?
------------------------------------
Der liebe Gott hat das Gras wachsen lassen, damit nicht wir,
sondern die Pferde in dasselbe beißen.
------------------------------------
Auf ein siegreiches Pferd hat man niemals genug gesetzt.
------------------------------------
Mancher Turniersieg scheitert an Glaubensfragen,
z.B. weil der Reiter glaubt, sein Pferd sei gut.
------------------------------------
"Wie heißt Ihr Pferd?"
"Sugar".
"Oh, wie süß..."
------------------------------------
John Whitaker ist immer so ernst, der kann nicht mal über einen Slivowitz lachen.
------------------------------------
In einem Panoptikum.
"Sind diese Pferde künstlich?"
"Natürlich!"
"Natürlich?"
"Nein, künstlich."
"Ja, was denn, sind die Pferde künstlich oder natürlich?"
"Natürlich künstlich."
------------------------------------
Pressekonferenz nach dem Turnier.
Der Engländer Nick Skelton wird gefragt:
"Haben Sie hier Schwierigkeiten mit der Sprache?"
"Nein, ich nicht, aber die Deutschen."
------------------------------------
Nocch einmal bei der gleichen Pressekonferenz.
Fragt eine vorwitzige Reporterin:
"Sie sind doch ein guter Reiter. Warum haben Sie nicht den Großen Preis gewonnen?"
Sagt der Reiter: "Sie sind doch eine attraktive Frau. Warum sind Sie nicht beim Fernsehballett?"


Ein Herr betritt ein Reitgeschäft und wünscht einen Liter Milch.
"Tut mit leid" sagt der Verkäufer, wir verkaufen hier nur Artikel für Reiter."
"Ich bin Reiter".
------------------------------------
Kein Pokerface
Ein Mann pokert mit seinem Pferd.
Der Kellner sieht fasziniert zu: "Ist ja super."
"Na ja", antwortet der Mann, " so super auch nun wieder nicht. Mein Gaul ist einfach kein Pokerface. Wenn er ein gutes Blatt hat, schlägt er mit dem Schweif."
------------------------------------
Schönen Gruß
Die Pferdenärrin ist in Bayern in Urlaub.
"Haben Sie Ansichtskarten mit Möhren drauf?"
"Warum mit Möhren?"
"Ich will sie meinem Pferd schicken."
------------------------------------
Auf dem Polizeirevier
"Was haben Sie zu melden?" fragt der Wachtmeister
"Ein schneeweißer Schimmel ist entlaufen", antwortet der Mann.
"Besondere Kennzeichen?", fragt der Wachtmeister.
------------------------------------
Gutes Drehbuch
Ein Mann sitzt mit seinem Pferd im Kino. Gespielt wird der 'Pferdeflüsterer'.
Das Pferd schüttelt dauernd mit dem Kopf.
Da dreht sich eine Dame um und meint verwundert: "Sie haben aber ein sonderbares Pferd."
"Ja", erwidert der Mann, "Also ehrlich, ich versteh's auch nicht. Das Buch zum Film hat ihm nämlich ganz gut gefallen."
------------------------------------
Zum Quietschen
Ich weiß jetzt endlich, was bei meinem Pferd immer so komisch quietscht."
"Was denn?"
"Meine neuen Stiefel."


Springen
Der neue Mitarbeiter ist unzufrieden mit seinem Gehalt und beschwert sich beim Chef.
"Das bißchen Geld, das ich bei Ihnen verdienen, damit kann man keine großen Sprünge machen."
Der Chef bleibt ungerührt und antwortet: "Hätte ich jemanden gewollt, der große Sprünge macht, hätte ich Ludger Beerbaum eingestellt."
------------------------------------
Lecker
Ein Reitlehrer kommt ins Krankenhaus, weil ihn sein Pferd gebissen hat.
"Haben Sie was draufgetan?" fragt die Krankenschwester.
"Nein", antwortet der Reitlehrer, "der Gaul mochte mich ohne alles."
------------------------------------
Im Reitsportladen
"Nein, diese Stiefel möchte ich auf keinen Fall. Sie drücken überall."
"Aber, meine Herr, dieses Jahr trägt man trendygemäß hohe, enge Stiefel."
"Das ist mir egal. Ich habe noch die Waden vom letzten Jahr."
------------------------------------
Besitztum
Ein Farmer prahlt: "Ich brauche mindestens vier Tage, wenn ich einmal um meine gesamte Ranch reiten will."
Grinst der Gesprächspartner: " Ja, ja, so einen lahmen Gaul hatte ich auch schon mal."
------------------------------------
Weideunfall
Eine Stute ist nach einem Weideunfall trächtig geworden. Großes Rätselraten, welcher Hengst vom nebenliegenden Gestüt dafür verantwortlich sein könnte.
Der Friese? Der Paint? Der Holsteiner.
Nach der Fohlengeburt ruft der Besitzer strahlend: "Endlich, nun habe ich es schwarz auf weiß."
------------------------------------
Eindeutig
Beim kleinen Dorfturnier. "Übrigens", strahlte die junge Nachwuchsreiterin, "den Dressurwettbewerb, der morgen stattfindet, den habe ich bereits heute Nacht gewonnen."
------------------------------------
Kosten
Generalversammlung des Reitervereins. Der Vorsitzende sagt: "Mit aller Entschiedenheit müssen wir ab sofort mehrere große Sparmaßnahmen durchführen."
Ruft Willi Moserer dazwischen: "Mein Gott, was das alles wieder kosten wird..."


Ganz schlimm
Fragt die Mutter: "Kind, woher hast du nur diese schlimmen Schimpfworte?"
"Mutti, ich war heute den ganzen Nachmittag am Abreiteplatz."
------------------------------------
Ganz gut
"Na Doktor, wie läuft denn die neue Tierarztpraxis?"
"Danke, inzwischen bin ich soweit, dass ich dem einen oder anderen Bauern schon mal sagen kann, dass ihrem Pferd nichts fehlt."
------------------------------------
Zu blöd
Renate will mit ihrem Freund übers Wochenende verreisen, um an einer Reitveranstaltung teilzunehmen und sagt letztlich gähnend zu ihrer Mutter:
"Du hast mir jetzt genug Ratschläge für den Fall gegeben, dass er stürmisch wird. Aber was ist, wenn der Trottel zu blöde dafür ist?"
------------------------------------
Kein Geld
"Angeklagter, warum haben Sie eigentlich den Kläger mitten auf der Stallgasse verprügelt?"
"Weil es mir meine finanziellen Mittel nicht erlauben, eigens dafür eine Reithalle zu mieten, Eurer Ehren."
------------------------------------
Typisch
Immer verzweifelter kurvt Springreiter Niederschmidt mit seinem Hänger auf dem Turnierparkplatz herum, aber er findet keine freie Parklücke mehr.
"Das sieht dir mal wieder ähnlich", zischt seine Frau ihn an, " a l l e anderen haben einen Platz gefunden, nur du nicht."
------------------------------------
Ganz klar
"Was wünscht sich deine Frau zum Geburtstag?"
"Eine Perlenkette oder einen Sattel."
"Und was wirst du ihr schenken?"
"Perlen. Falsche Sättel gibt es ja nicht."
------------------------------------
Partnerschaft
Ein kleines Shetty und ein Shire Horse gehen durch die Wüste. Das Shetty läuft logischerweise immer im Schatten des Shire. Der stöhnt gewaltig.
Sagt das Shetty mitleidig zu ihm: "Du, wenn es dir zu heiß ist, können wir gerne mal tauschen."
------------------------------------
Feuer frei
Auf der Rennbahn beobachtet einer einen Jockey, der einem Pferd Pfeffer unter den Schweif reibt.
"Warum machen Sie das?", fragt er.
"Damit das Pferd feuriger wird."
"Um Himmels Willen," sagt der Mann und schaut sich vorsichtig um, "lassen Sie das nur nicht meine Frau sehen."
------------------------------------
Teuer
Der Vater hat seiner Tochter ein Pferd gekauft. Sagt der Nachbar:
" Das ist aber ein hübsches Pferdchen. Was hat es denn gekostet?"
"Hat? Das kostet immer noch."
------------------------------------
Lecker
Prüfung Kleines Hufeisen. Die Kinder sind aufgeregt.
Der Prüfer will alles sein bisschen lockern und fragt:
" Mathilde, was sind Pferdeäpfel?"
"Mathilde: " Pferdeäpfel, hm, Pferdeäpfel, ich bin so aufgeregt,
ich kann mich nicht so ausdrücken, aber ich habe sie auf der Zunge.."


Falscher Verdacht
"Sonderbar", sagt der Gestütsleiter zum Lehrling, "immer wenn es
ein wichtiges Fußballspiel im Fernsehen gibt, wird Ihre Mutter plötzlich krank.
" Aber es ist so. Wollen Sie vielleicht andeuten, dass meine Mutter simuliert?"
------------------------------------
Ganz einfach
Beim Reiterball. Er geht mit ihr nach draußen und versucht sie zu küssen.
"Wer hat Ihnen denn gesagt, dass ich mich einfach so küssen lasse?"
"Der Reiterverein."
------------------------------------
Barzahlung
"Sie sind ein Glückspilz", sagte die hübsche Reiterin zum Reitstallbesitzer, "ich kann
meine Boxenmiete diesmal w i e d e r nicht bezahlen."
------------------------------------
Erfolg
"Ein Supergeschäft war das", sagte der Besitzer des neuen Pferdes,
"50 Prozent Vollblut, 50 Prozent Warmblut und 50 Prozent Rabatt."
------------------------------------
Geschäft
Zwei Taschendiebe beim Verlassen des Weltcup-Turniers.
"Hast Du die tolle, wertvolle Uhr gesehen, die Ludger Beerbaum
beim Springen am Arm trug?"
"Nein, zeig' mal her."
------------------------------------
Proppenvoll
Eine Wette: "Wie viele Pferd passen wohl in deinen PKW?"
Fünf. Vorne zwei und hinten drei."
"Und wie viele Giraffen passen in deinen PKW?"
"Gar keine."
"Gar keine?"
"Nein, Das Auto ist doch schon proppenvoll."


Passt nicht
Der Pferdehändler ist erstaunt, dass ein Kunde sein gekauftes Pferd
schon nach zwei Tagen zurückbringt.
"Sind Sie denn mit dem Pferd nicht zufrieden?"
"Doch schon, aber es passt nicht."
"Was passt nicht?"
Der Sattel passt nicht. Die Steigbügel sind viel zu lang."
------------------------------------
Guter Ratschlag
Der Stempelhengst ist in die Jahre gekommen und geht seinen
vornehmsten Aufgaben nur noch sehr zögerlich nach.
"Nimm' doch Mohrrüben, die sollen angeblich helfen", sagt der Nachbar.
"Ja gut", antwortet der Hengsthalter, "aber wie werden die denn befestigt?"
------------------------------------
Erzählt der Pferdehalter seinen Freunden: "Aus Versehen habe ich dem Pferdefutter immer Sägemehl beigegeben."
"Und was ist geschehen?"
"Ein Fohlen kam mit einem Holzbein auf die Welt."
------------------------------------
"Der Pferdehändler Krüssel ist wahnsinnig geizig."
"Wieso?"
"Wenn der zum Pferdemarkt fährt, dann will er die Tiere nicht kaufen, sondern immer nur adoptieren."
------------------------------------
Der Pferdehändler Krüssel liest in der Zeitung: "Welsh Cob-Stute abzugeben, die jeden Tag fohlen kann."
"Er läuft aufgeregt zu seiner Frau: "Die Stute m ü s s e n wir haben! Stell Dir bloß vor: 365 Fohlen, und das jedes Jahr.."
------------------------------------
Eine Bewunderin besucht den Schöpfer weltberühmter Pferdeplastiken.
"Großer Meister", schwärmt sie bewundernd, "ist es denn schwer, ein Pferd zu modellieren?"
"Ganz und gar nicht, gnädige Frau. So etwas können Sie auch. Sie schlagen bei dem Marmorblock nur alles weg, was nicht nach Pferd aussieht.."
------------------------------------
"Kannst Du reiten?"
"Ja!"
"Und wo hast Du es gelernt?"
"Auf einem Pferd."


"Was ist der Unterschied zwischen einem Reitlehrer und einem Pferd?"
"Das Pferd kann man nur auf die Weide, den Reitlehrer auch (noch) auf die Palme bringen.."
------------------------------------
In der Schule fragt der Lehrer: "Wer von Euch kann mir das lustigste Tier nennen?"
Sofort ruft Niklas: "Das Pferd!"
Erstaunt fragt der Lehrer: "Wieso kommst Du denn grade auf ein Pferd?"
"Na, ganz einfach", meint Niklas, "es veräppelt doch alle Leute.."
------------------------------------
Eine Shire Horse-Mannschaft spiel gegen die Shettys Fußball. Ein Shire tritt versehentlich auf einen der kleinen Gegner.
Sagt das Shire Horse: " Entschuldige vielmals, ich habe Dich wirklich nicht gesehen."
Das Shetty winkt großzügig ab: "Macht nichts, das hätte mir ja auch passieren können.."
------------------------------------
Weil eine schwierige Geburt zu erwarten war, ist die Stute zum Abfohlen in die Klinik gebracht worden. Wegen eines heftigen Unwetters muá der Pferdehalter aber auf dem Hof verbleiben und ruft dauernd in der Klinik an.
Beim sechsten Anruf sagt die Schwester entnervt: "Beruhigen Sie sich, das Fohlen ist bereits unterwegs."
Entsetzt schreit der Pferdehalter am Telefon: "Unterwegs? Bei d e m Sauwetter??"
------------------------------------
"Ist der Springreiter Niederschmidt wirklich so dick geworden?"
"Und ob, meine Liebe. Wenn der beim Reiten sein Halfter von der einen in die andere Hand nehmen will, muß er werfen."
------------------------------------
Der Puma sieht ein Zirkuspferd und flucht: "So ein Mist, schon wieder als Geschenk verpackt."
------------------------------------
Auf der "Hansepferd" in Hamburg. Ruft der Aussteller dem Stalljungen zu: "Hol den Appaloosa rein, es fängt an zu regnen."
------------------------------------
"Michael, von welchem Tier zieht der Mensch den größten Nutzen?"
"Vom Springpferd, wenn es viele Große Preise gewinnt."
------------------------------------
Die Polizei von Posemuckel schickt ihren Kollegen in Warendorf Fotos von einem gestohlenen Pferd: von vorne aufgenommen, von hinten, von der Seite und mit Reiter.
Zwei Wochen später erhält die Polizei in Posemuckel ein Fax aus Warendorf: "Drei der vermißten Pferde bereits gefunden, dem vierten sind wir auf der Spur.."
------------------------------------
"Überfordert das Turnierreiten meine kleine Renate-Maria auch nicht?" fragt die besorgte Mutter den Reitlehrer.
"Aber nein, ganz gewiß nicht, beruhigt der. "So bereiten wir Ihre Tochter bestens auf den Ernst des Lebens vor. Egal, wieviel sie trainiert, gewinnen werden immer die anderen."
------------------------------------
"Herr Rechtsanwalt, auf einer Party vergangenes Wochenende wurde meine Frau von jemanden als die untalentierteste Reiterin des gesamten Reitervereins bezeichnet. Was raten Sie mir?"
Antwort: "Meiden Sie in Zukunft Partys, wo man Ihre Frau so gut kennt."
------------------------------------
Beim Ausritt im Wald. Nach dem Picknick: "Wenn ich Sie jetzt verführe, werden Sie dann um Hilfe schreien?"
"Wenn Sie wirklich welche brauchen..."


Bei der Eheberaterin: "Ich bin mit einem Reiter verheiratet. Im Pferdestall ist er ein ganz toller Kerl, eine absolute Eins. Aber im Bett ist er ein Versager. Was soll ich nur tun?"
"Da fragen Sie noch? Versuchen Sie es mal mit ihm im Pferdestall."
------------------------------------
Ein berühmter Reiter gibt in seiner Villa eine groß Gartenparty. Im Laufe der Nacht verschwinden immer mehr Gäste paarweise im dunklen Park.
Da tritt der Gastgeber auf die Terrasse hinaus und ruft: "Amüsiert ihr Euch gut??"
Keine Antwort.
"Na, das freut mich."
------------------------------------
Im Restaurant. Der Gast flucht: " Das schmeckt ja wie gebratene Hufspäne mit Pferdeäpfeln.
"Meine Güte", staunt da der Ober," was Sie alles schon in Ihrem Leben gegessen haben."
------------------------------------
Der bekannte Springreiter ist auf Welttournee: Er schreibt eine Postkarte an seine Frau: Der Wind heult, das Wetter tobt, die Pferde sind bockig; ich muß dauernd an Dich denken...."
------------------------------------
"Warum ist ein Pferd groß, braun und haarig?"
"Wäre es klein, weiß und glatt, könnte man es mit einer Kopfschmerztablette verwechseln..."
------------------------------------
Ein Shire Horse und ein Mini-Pony wollen in die Oper. An der Kasse hängt ein Schild: Programm fünf Mark.
Empört dreht das Shire-Horse um und geht.
Verdattert flitzt das Mini-Pony hinterher und fragt ihn, warum??"
"Ich bin ja kein Geizhals", antwortete das Shire-Horse, aber fünf Mark pro Gramm, das ist mir zu teuer.."
------------------------------------
Frau Niederschmidt zu ihrer Nachbarin: "Mein Mann hat eine komische Angewohnheit. Immer wenn er zu Hause gut gegessen hat, macht er einen Ausritt."
Entgegnet die Nachbarin: "Dieses eine Mal im Jahr, ist ihm das nicht etwas zu wenig??"
------------------------------------
Zwei Nachbarinnen unterhalten sich. Sagt die eine: "Ich habe meinem Mann für sein Reithobby soviel geschenkt, daß er gar nicht alles auf einmal tragen kann."
"Nun sagen Sie schon, was es alles war."
"Zwei Paar Reithandschuhe."
------------------------------------
"Was würdest du machen, wenn du so reiten könntest wie ich?"
"Unterricht nehmen."
------------------------------------
"Mein Herr, darf ich Sie darauf aufmerksam machen: Sie sitzen auf Ihrem Pferd falsch herum."
"Wie kommen Sie dazu, mich zu korrigieren? Sie Schnösel wissen ja gar nicht, in welche Richtung ich reiten will."


Im Flughafenrestaurant:
"Ähh, Verzeihung, Sind Sie der Bruder von Michael Whitaker?"
"Nein, ich bin es selbst."
"Ah, darum diese verblüffende Ähnlichkeit."
------------------------------------
"Was soll ich nur mit meiner Stute machen, damit sie endlich ein Fohlen kriegt", fragt Bernhard seinen Freund Heini.
"Vorletztes Jahr war ich beim Tierarzt. Es hat nichts genutzt. Letztes Jahr war ich beim Wunderdoktor. Hat auch nichts gebracht."
"Na", meint Heini da, "vielleicht versuchst du es in diesem Jahr mit einem Hengst."
------------------------------------
Beim Reiterball.
"Hast du schon gehört, der Willi reitet jetzt immer mit Roswitha aus."
Ja, das weiß ich schon. Vor kurzem hätte nicht viel gefehlt, und ich wäre jetzt ihr Auserwählter."
"Oh, darf man fragen, wieviel gefehlt hat?"
------------------------------------
Ein Shire Horse planscht in einem See.
Plötzlich erschallt vom Ufer die Stimme eines Mini-Ponys:
"Hallo, du da, komm doch mal raus..."
Das Shire Horse hat keine Lust und schwimmt weiter. Ruft Mini:
"Hey, du Fettsack, komm' mal raus aus dem Wasser.,."
Da fühlt sich das Shire Horse beleidigt und ruft:
"Was willst du blöde Kuh überhaupt?"
"Das sag' ich dir, wenn du aus dem Wasser steigst."
Widerwillig kommt das Shire Horse an Land: "Und jetzt??"
Ruft das Mini: "Danke, schon erledigt. Ich wollte nur sehen, ob du meine Badehose anhast..."
------------------------------------
"Ich fürchte, meine Frau ist mir nicht treu."
"Wieso das denn?"
"Ja, wir sind doch von Düsseldorf nach Hamburg gezogen. Und sie hat immer noch den gleichen Reitlehrer."
------------------------------------
"Du trainierst aber viel in der Reithalle", sagt Elvira zu ihrer Freundin.
"Ja, man muss eben wissen, was man will."
"Und was willst Du?"
"Den Reitlehrer."


Herr Neureich betritt den Stall, um sich ein Pferd anzusehen, das er kaufen möchte.
Als er an die Box tritt, zuckt das Pferd zurück.
"Der Hengst ist ein bisschen nervös", sagt da der Verkäufer "der scheut vor jedem Dreck."
------------------------------------
Der frischgebackene Pferdebesitzer fragt auf dem Pferdemarkt einen Bauern: "Wieviel Ballen Heu haben Sie für Ihr Pferd als Wintervorsorge eingelagert?"
"So um die 350".
Ein paar Monate treffen sie sich wieder.
"He, Sie, was haben Sie mir letztes Mal für einen Schiet erzählt. Ich habe fast 150 Ballen über."
"Ich damals auch."
------------------------------------
Zwei Mäuse haben ein Pferd gefangen und wollen es es jetzt verspeisen.
Da meint die eine: "Du, ich glaube, e i n Pferd ist einfach nicht genug für uns beide.
Ich gehe los und fange noch ein anderes."
Bald kommt die Maus mit einem zweiten Pferd zurück und findet die andere Maus allein.
"Das Pferd ist mir davon gelaufen", jammert diese.
"Lüg' doch nicht", schimpft da die andere "aufgegessen hast du es. Du kaust ja noch.."
------------------------------------
Eine Ameise wird auf der Wiese von einem Pferdeapfel begraben. Nach einigen Stunden mühseliger Arbeit hat sie sich freigeschaufelt und macht jetzt ihrer Empörung Luft:
"So eine Frechheit. Und auch noch mitten auf's Auge."
------------------------------------
Beim Springreitturnier: "Warum springen denn die Pferde alle über diese Hindernisse?", fragt ein Mütterchen.
"Der Erste kriegt einen Preis."
"Und warum springen die anderen?"
------------------------------------
An der Kinokasse steht ein Pferd und verlangt zwei Eintrittskarten.
"Ein Pferd, das spricht", ruft völlig entsetzt die Frau an der Kasse.
"Beruhigen Sie sich", sagt da das Pferd, "während der Vorstellung halte ich meine Klappe."
------------------------------------
Ein dickes Pferd trifft ein dünnes und sagt: "Wenn man dich sieht, könnte man meinen, eine Hungersnot wäre ausgebrochen."
"Und wenn man dich ansieht", sagt das dünne Pferd, "könnte man glauben, du wärest daran schuld."
------------------------------------
Ein Zebra bricht aus einem Zoo aus und sucht Unterschlupf auf einen Bauernhof.
Dort begegnet es einem stolzen Araberhengst. "Was bist du denn?" fragt das Zebra.
"Ich bin ein Hengst."
Fragt das Zebra: "Und wozu bist Du da?"
Der stolze Hengst, ganz Macho, mustert das Zebra und sagt: "Zieh' erst mal Deinen albernen Pyjama aus, dann werd' ich Dir schon zeigen, wozu ich da bin."


"Wenn Sie so weiterreiten, werden Sie nicht alt", sagt der Reitlehrer vorwurfsvoll.
"Ich weiß, ich weiß,", antwortet der Reitschüler, "reiten hält jung."
------------------------------------
Niederschmidts laden zum Geburtstag ein und servieren ein delikates Mahl. Später grient Niederschmidt: "Alles, was Ihr gegessen habt, war vom Pferd."
Da springt einer entsetzt auf und ruft:" Waaas? Das Apfelmus auch??"
------------------------------------
"Was haben Sie für ein schönes, großes Pferd."
"Das ist wahr, und außerdem hat es einen eisernen Willen und viel Power. Als ich das Pferd kaufte, war es nämlich noch ein Pony."
------------------------------------
"Ich habe ein ganz seltenes Stück ersteigert", erzählt Reiter Willi im Casino ".die Sturzkappe von Napoleon."
"Aber, aber, zu Napoleons Zeiten gab es überhaupt noch keine Sturzkappe", sagt ein anderer.
"Na, deswegen ist das Stück ja auch so selten"
------------------------------------
"Na, hast Du gestern abend das Werbefernsehprogram gesehen".
"Nä, ich mache mir, wie Du weißt, nichts aus Reitübertragungen."
------------------------------------
Ein junger Mann kommt zum Nervenarzt.
Bei der Untersuchung macht er immer: "....Scht, scht, scht..."
"Warum machen Sie das?", fragt ihn der Arzt.
"Ich vertreibe damit Pferde."
"Aber hier sind doch überhaupt keine Pferde."
"Sehen Sie, es hat schon geholfen.."
------------------------------------
"Was macht dein Vater?"
"Er arbeitet beim Zirkus."
"Und was macht er da?"
"Er arbeitet mit Pferden."
"War der nicht früher im Flohzirkus?"
"Ja, als er noch bessere Augen hatte.."
------------------------------------
Was ist der Unterschied zwischen Pferden und Eseln?
Esel sieht man oft auf Pferden reiten. Pferde auf Eseln nie.


"Niemand mag mich in der Reitschule", jammert der Sohn bei seiner Mutter herum, "die Kinder nicht und die Erwachsenen auch nicht."
"Da gehst du hin," erwidert die Mutter energisch, "schließlich bist du der Reitlehrer.."
------------------------------------
Gudrun kommt aufgeregt nach Hause.
"Stellt euch vor, sie haben einem Baby Stutenmilch gegeben, und nach drei Monaten war es so schwer, daß ein Mann alleine es nicht mehr tragen konnte."
"So ein Quatsch", ruft der Vater, "wie oft soll ich dir noch sagen, daß du nicht immer so maßlos übertreiben sollst."
"Aber es ist wahr. Es steht doch in der Zeitung."
"Das glaube ich dir nicht. Was soll denn das für ein Baby gewesen sein?"
"Ein Fohlen."
------------------------------------
"Hast Du schon gehört, der Horst hat eine Reitanlage geöffnet.
"Mit Erfolg?"
"Nein, mit einem Nachschlüssel.
------------------------------------
"Hör mal", sagt der Vater zu seiner Tochter", Du hast ja soeben in Deiner Dressuraufgabe neun Fehler gemacht. Woran liegt denn das?"
"Am Richter", sagt der Sohn, " der s u c h t ja direkt danach."
------------------------------------
"Ich bin gestern vom Pferd gefallen.
"Und was gebrochen ?
"Ja, fünf Bier, zwei Schnaps und drei Frikadellen."
------------------------------------
"Was hast du eigentlich heute den ganzen Tag gemacht?
"Ich habe versucht, Longino-Pferde zu fangen.
"Longino-Pferde??? Wie sehen die denn aus ?
"Keine Ahnung, ich habe ja bisher noch keine gefangen."
------------------------------------
"Dreißgtausend Mark habe ich für Dein Dressurpferd ausgegeben", stöhnt der Vater und schaut seine untalentierte Tochter an, " es wäre besser gewesen, ich hätte erst mal dreißig Mark in ein Lehrvideo investiert.
------------------------------------
Kommen sich in der Prärie zwei Reiter entgegen und bleiben mit Slidingstop voreinander stehen.
" "Hey, ich muß sofort hier mit Dir was klären, sagt der eine.
" OKay, dann schieß los..."
------------------------------------
Sitzen zwei Pferdehalter auf einer Auktion nebeneinander. Sagt der eine: " Guck Dir nicht die Augen aus, dieser tolle Hengst ist nichts für Deine Stuten.
"Woher willst du das wissen.
"Ich habe ihn vor einer Stunde gekauft.
------------------------------------
"Wie hat Ihnen meine Dressuraufgabe gefallen?
" Sie hätte schlechter sein können.
"He, wollen Sie mich beleidigen?"
" Aber nein, nichts liegt mir ferner. Wenn es Sie aufregt, nehme ich mein Urteil zurück. Ihre Vorführung hätte nicht schlechter sein können.


Familie Niederschmidt kommt zum Züchter: "Wir möchten einen Zuchthengst kaufen."
Sagt der Händler: "Nehmen Sie den da."
"O Gott, der lahmt ja."
"Na und", meinte der Züchter, "wollen Sie decken oder reiten?"
------------------------------------
"Herr Reitlehrer, in der Reithalle tropft es von der Decke. Ist das immer so?"
"Nein, nur, wenn es regnet".
------------------------------------
Eine Dame kauft einen Futtersack für Ihr Pferd. Der Verkäufer fragt, ob sie den Namen des Pferdes draufgedruckt haben möchte.
"Nicht nötig", sagte daraufhin die Frau, "mein Mann frißt keinen Hafer, und mein Pferd kann nicht lesen."
------------------------------------
Ein Pferd fragt einen Papagei: "Kannst Du reiten?"
Antwortet der Papagei: "Kannst Du fliegen?"
------------------------------------
Der Kunde schimpft mit dem Pferdeverkäufer.
"Als ich das Pferd kaufte, haben Sie gesagt, das Pferd sei mit allen Schikanen. Gestern wollte ich ausreiten, aber das Pferd wollte keinen Meter von der Weide."
"Sehen Sie, mein Herr", erwiderte der Pferdeverkäufer strahlend, "ich habe nicht zuviel versprochen. Das war schon die erste Schikane."
------------------------------------
Niklas erzählt in der Schule: "Gestern haben wir ein kleines Fohlen bekommen".
Fragt die Lehrerin: Wollt Ihr es großziehen?"
"Nein, wir lassen es von alleine wachsen".
------------------------------------
Besuch im Westernreitstall. In den Boxen stehen herrliche Appaloosas. An jeder Box hängt ein Schild: Frisch gestrichen.
"Wie schade, sagte plötzlich ein Besucher, "ich dachte, die Flecken wären echt."
------------------------------------
Ein Pferd kommt mit einem Hund ins Hotel. Das Pferd bestellt ein Zimmer, läßt das Gepäck hinauftragen, bestellt Abendessen für zwei und geht zum Lift.
Ruft der Portier ihm nach: "He, Sie da, Hunde sind bei uns nicht erlaubt."
------------------------------------
Uschis Freund ist mit seinem Pferd gegen ein Auto gelaufen. Blechschaden. Jetzt muß Uschi als Zeugin aussagen, weil sie hinter ihrem Freund hergeritten war.
"Haben Sie eigentlich schon früher bemerkt, daß sich Ihr Freund unsicher im Verkehr bewegt?", fragte der Richter.
Uschi wird sehr verlegen und flüsternd verschämt: "Oh, nein, ich konnte mich bisher nie beklagen."
------------------------------------
Ein Gast sitzt im Restaurant beim Goulasch- Essen. Plötzlich findet er einen Zahnstocher auf dem Teller. Er ruft die Bedienung.
"Herr Ober, daß ich hier offenbar Pferdefleisch esse, laß ich ja noch gelten, aber bitte nicht noch mit einem Wagen dran..."
------------------------------------
"Ich bin jetzt dem örtlichen Reiterverein beigetreten."
"Als aktives Mitglied ?"
"Nein, als Ausrede für meine Frau."


Gestern abend nach dem Turnier wollte mich doch tatsächlich ein bekannter Springreiter noch abschleppen. Mensch, hatte der 'n tolle Hotel-Suite..."
------------------------------------
"Heute hatte ich meine erste Reitstunde", sagt Gaby zu ihrer Freundin.
"Komm' setz' Dich und erzähl'.."
"Das geht leider nicht."
"Warum nicht?"
"Weil ich heute meine erste Reitstunde hatte."
------------------------------------
"Verzeihen Sie bitte, Herr Meier-Hachenbach, aber Ihr Pferd wiehert schon seit Wochen ununterbrochen, Tag und Nacht. Läßt sich denn da gar nichts machen?"
"Geduld, Geduld. Wir arbeiten dran. Nächstes Jahr bekommt es Gesangsunterricht."
------------------------------------
Eine Fliege sitzt auf dem Ohr eines Pferdes, das einen Pflug zieht. Da kommt eine zweite Fliege hinzu und fragt neugierig:
"Was machst du denn hier?"
"Stör' uns nicht, wir pflügen."
------------------------------------
"Wie ist denn deine erste Reitstunde verlaufen?"
"Im Sande."
------------------------------------
"Hallo, Susanne, darf ich Sie zu einem Ausritt einladen oder haben Sie heute schon ?"
"Ich habe heute schon, aber ausreiten würde ich trotzdem gern."
------------------------------------
"Hast du den wilden Gaul, den du vor vier Wochen gekauft hast, schon zähmen können.?
" Ja klar, kein Problem, und die beide Zähne wollte ich mir sowieso ziehen lassen."
------------------------------------
"Herr Schlaffke, wie hat denn die Entfettungskur bei Ihnen gewirkt?
"Phantastisch. Ich hatte doch auf der Brust ein tätowoiertes Shire Horse. Das ist jetzt ein Pony.
------------------------------------
Die Lehrerin fragt:
"Der Hengst und die Stute steht im Stall. Was ist daran falsch ?"
Meldet sich Klein-Willi:
"Die Dame muß immer zuerst genannt werden."


Sagt der Pferdezüchter zur Jury:
"Gibt's denn keine Möglichkeiten, meinen Hengst durch die Hengstleistungsprüfung zu bekommen ?"
"Auf keinen Fall. Mit dem, was Ihr Hengst nicht kann, könnten noch drei weitere durchfallen."
------------------------------------
Die Bauernfamilie sitzt beim Frühstück.. Da fragt der fünfjährige Karl:
"Du, Mama, was ist eigentlich ein Natursprung.?"
Da schaut die Mutter ihren Ehemann an und seufzt:
"Wenn ich das noch wüßte...?"
------------------------------------
Ein Mann hat einen total heruntergekommenen Pferdehof gekauft und in jahrelanger mühevoller Arbeit die Anlagen und die Weideflächen zu einem schmucken Gestüt verwandelt. Eines Tages kommt der Pfarrer vorbei und meint;
"Es ist schon toll, was der liebe Gott und wir Menschen zusamen vermögen."
"Gewiß, gewiß, aber Sie hätten das Grundstück mal sehen solle, als Gottes noch allein bewirtschaftet hat."
------------------------------------
Der Inhaber eines großen Pferdehofes liegt im Sterben. Seine Frau sitzt an seinem Bett und hält seine Hand.
"Daling", flüstert er, "ich möchte mein Gewissen erleichtern. Vor zwei Wochen, da war ich nicht weg, um Pferde zu kaufen, wie ich Dir erzählt habe, da war ich bei meiner Freundin..."
Da streicht seine Frau ihm über die Stirn und sagt:
"Still Liebling, was glaubst du, warum ich dich vergiftet habe?.."
------------------------------------
Nach dem Pferdekauf. Der Pferdehändler: "Welche Sicherheit habe
ich, daß Sie nächste Woche das Geld vorbeibringen ?
"Genügt Ihnen das Wort eines Ehrenmannes nicht ?
"Einverstanden", sagt der Pferdehändler, "kommen Sie mit ihm vorbei."
------------------------------------
Eine reizende junge Dame spricht in der Vereinsanlage den
Reitlehrer an: "Was kostet bei Ihnen eine Reitstunde ?"
"Für Sie ein Kuß, mein Fräulein".
"In Ordnung, dann buche ich zunächst mal bei Ihnen fünfundzwanzig
Stunden."
------------------------------------
"Gertrud, mein Herzblatt", mahnt die Mutter, "wenn Du heute abend
zum Reiterball gehst, paß ja auf dich auf."
"Keine Angst Mama, ich komme schon nicht unter ein Pferd."
"Gut, gut, aber hoffentlich auch nicht unter einen Reiter."


Ein Ponykauf. Sagt der Käufer: "Bringen Sie das Pony vorbei. Ist
es gut, bekommen Sie den Scheck."
Sagt der Verkäufer: "Bringen Sie den Scheck vorbei. Ist er gut,
bekommen Sie das Pony."
------------------------------------

Prüfung Kleines Hufeisen.
Fragt der Prüfer: "Angenommen, eine Reiterin fällt vom Pferd und bleibt ohnmächtig liegen. Was machen Sie da ?"
"Ich knüpfe ihr die Bluse auf. Alles weitere macht dann der Reitlehrer."
------------------------------------
Prüfung Bronzenes Reitabzeichen. Fragt der Prüfer: "Wie heißen Sie?"
"Schiller"
"Das ist aber ein berühmter Name"
"Ja, ich weiß. Ich habe ja auch schon drei A-Dressuren gewonnen."
------------------------------------
"Gestern" erzählte Roswitha, "habe ich einigen flotten Reitern
beim Unterricht zugeschaut. Plötzlich befahl der Reitlehrer: 'Alle
Riemen hoch'. Da bin ich aber gelaufen.."
------------------------------------
"Wir sind eine echte Reiterfamilie." "Wieso?"
"Also, ich mache einen Dressurkurs, mein Bruder einen Springkurs,
meine Mutter einen Fahrkurs und mein Vater einen Konkurs."
------------------------------------
Bärbel führt Hanni ihr neues Pferd vor und sagt:
"Habe hiermit endlich von Karl Heinz bekommen, was ich immer wollte.
Er übrigens auch."


"Sagen Sie, Frau Pietsch, Ihre Tochter reitet jeden Abend mit
diesem jungen Mann in den Wald. Haben Sie keine Angst, daß da mal
was passieren könnte?"
"Wieso denn ? Die beiden tragen doch Sturzkappen."
------------------------------------
An der Turnierkasse. Lange Schlange vor dem Schalter.
Oma drängelt sich vor: "Ich möchte nur eine einzige Karte kaufen."
Stimme von hinten: "Glaubst Du, Muttchen, wir hätten uns hier zur Polonaise aufgestellt?"
------------------------------------
Der Richter sagt nach dem Dressurwettbewerb zu der jungen Reiterin: "Sie sind zu schnell geritten."
Sagt die Reiterin: "Wieso, wollten Sie noch hinten aufspringen?"
------------------------------------
"Herr Professor, mein Mann bildet sich ein, er sei ein Pferd."
"Dann schicken Sie ihn bitte ein paar Tage zu mir."
"Gern, haben Sie denn noch eine Box frei?"
------------------------------------
Ein Mann erstand per Anzahlung von einem Bauern ein schmuck aussehendes Pferd.
Aber als die erste Rate fällig war, erschien er wieder beim Bauern und äußerte Bedenken.
"Wo liegt das Problem?" fragte der Bauer.
"Der Gaul läßt die ganze Zeit den Kopf hängen", sagte der Mann.
"Oh, das ist nur gekränkter Stolz", antwortete der Bauer, ohne zu zögern:
"Wenn das Pferd erst bezahlt ist, trägt es den Kopf ganz bestimmt wieder hoch."
------------------------------------
Willi leidet unter Wiederholungszwang.
"Welche Tiere lieben Sie", fragt ihn der Doktor.
"Pferde, Pferde", sagt Willi.
"Schreiben Sie was über sie", unterbricht der Arzt.
Willi schreibt: "Trab, trab, trab, trab...."
"Um Himmels Willen", ruft der Arzt besorgt, " wie oft wollen Sie das denn noch schreiben?"
"Bis ich 'brr, brr, brr' schreibe......."
------------------------------------
Ein Bauer fragte einen Tierarzt um Rat.
"Ich habe ein Pferd", sagte er, "das manchmal normal geht und manchmal lahmt. Was empfehlen Sie mir?"
"Wenn es das nächste Mal wieder normal geht", erwiderte der Veterinär, "dann verkaufen Sie es.."
------------------------------------
Zwei Freundinnen tauschen ihre Erfahrungen aus.
"Du, Mary, nimmt Dein Freund eigentlich immer beide Hände, wenn er reitet?".
"Nein, Irmi, nur wenn er nicht reitet.."
------------------------------------
"Frau Pietsch, Sie haben hier ja viele Pokale im Wohnzimmer stehen."
"Ja, mein Sohn ist Herrenreiter."
"Meiner ist auch schwul, aber einen Pokal hat er dafür noch nie bekommen."
------------------------------------

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. Februar 2010 um 11:04 Uhr